Home   ::   Unternehmen   ::   Shop   ::   Software   ::   Service   ::   Impressum

 

  • ÖPNV-Software

  • BU-BUS
  • Zusatzmodule
  • Informationstafeln


  • Dentallabor-Software
  • Warenwirtschaft
  • FAQ



  • ÖPNV-Software Zusatzmodule:
    Ergänzend zum BU-BUS-Grundsystem erstellen wir Ihnen gerne Ihre individuelle Zusatzlösung oder passen diese Ihren Erfordernissen an. Hier einige Beispiele aus der Praxis:


    BU-TICKET Fahrkartenverkauf und -abrechnung

    Im Landkreis Tuttlingen werden hiermit nicht nur die Schülerfahrkarten (KidCard) sondern auch Jahres-Abo’s verwaltet und gepflegt. KidCard's und Jahresabo’s werden mit eingescanntem Passbild gedruckt. Sogar der direkte Druck von Einzel-, Gruppen-, Wochen-, oder Monatsfahrscheinen ist möglich. BU-KIBAJA organisiert und überwacht bei den Schülerfahrkarten den Einzug des Eigenanteils bei den Eltern. Bei den JahresAbo's wird der Einzug des gesamten monatlichen Kartenpreises organisiert. Kündigungen, krankheitsbedingte Rückzahlungen, Einzelrückgabe (KidCard) etc. sind kein Problem. Zur Abrechnung übergibt das System die Zahlungen an ein kommunales Zahlungssystem (CIP). Weitreichende Einnahme-Aufteilungs-, Abrechnungs- und Statistikfunktionen ermöglichen eine genaue Zuordnung der Einnahmen.


    BU-RGTR Unternehmensabrechnung

    Diese Software wurde individuell für einen Kunden im ÖPNV-Organisationsbereich entwickelt. Es ist eine Zusatzsoftware mit direkter Anbindung an BU-BUS. Sie ermöglicht die monatliche Abrechnung der eingesetzten (Sub-)Unternehmen, deren Leistungen von unserem Kunden organisiert wird. Die Abrechnung erfolgt nach recht komplizierten Vorgaben und berücksichtigt zahlreiche variable, einzugebende Faktoren. Die abzurechnende Gesamtleistung beträgt über 40 Millionen Kilometer pro Jahr.


    BU-FAGA Fahrgast-Service

    Eine universell einzusetzende Software für den ÖPNV-Servicebereich.
    Fundsachen-Verwaltung kann für beliebige Standardorte sowohl verlorene als auch gefundene Gegenstände verwalten. BU-FAGA greift beim Suchen der Fahrten direkt auf den Fahrplan von BU-BUS zurück. Eine Übermittlung und Darstellung auf der Homepage des Kunden ist möglich. Durch den Einsatz in den Verkaufsbüro's Vor Ort ist eine schnelle Antwort auf Suchanfragen möglich, auch wenn der Gegenstand an einem anderen Standort abgegeben wurde.
    Beschwerde-Management ist speziell für ÖPNV-Auftraggeber mit eingesetzten (Sub-)Unternehmern gedacht. Von der Fahrgästen herangetragene Wünsche und Beschwerden werden katalogisiert und an das betroffene Verkehrsunternehmen weitergeleitet. Es sind beliebig viele Anhörungsstufen möglich. Die Software hilft dabei insbesondere bei der Erstellung der Schreiben und Dokumentationen (wichtig für ISO9001!)
    Gruppenanmeldungen werden an die betroffenen (Sub-)Unternehmen weitergeleitet. Auch hier erfolgt der direkte Zugriff auf den BU-BUS Fahrplan, um bei der Anmeldung die betroffenen Kurse und natürlich die betroffenen Unternehmen leicht herauszufinden. Bei Bedarf kann sogar die Bestellung eines Zusatzbusses bei einem Drittunternehmen sofort ausgelöst werden.

    (C) Buschle Computertechnik OHG - Römerweg 1 - 78570 Mühlheim/Donau - eMail: info@buschle.de

    zuletzt geändert am 12.10.2017